Bau einer mittelalterlichen Turmhügelburg mit Hofraite durch experimentelle Archäologie.
Wissenschaftlich begleitet und fachlich dokumentiert.

mehr erfahren – mehr erforschen – mehr begreifen – mehr vermitteln – mehr machen

04.11.2022
Mit dem wiss. Leiter vom Geschichtspark Bärnau-Tachov Herr Stefan Wolters, dem Architekten und Begleiter des Projektes „Limeswachtturm in Limeshain“ Herr Reinhold Melzer und Herr Dr. Karl-Friedrich Rittershofer vom Deutschen Archäologischen Institut und Präsident der Archäologischen Gesellschaft in Hessen, haben wir 3 interessante Referenten für unser Kolloquium am 19.11.2022 in Büdingen gewonnen.

Die Vorträge sind für Sie kostenfrei und wir freuen uns über Ihren Besuch. Hier finden Sie den Programmablauf für das Kolloquium: Programmablauf Antwort an: kolloquium@burg-hofraite.de
Ein informativer Tag für alle Bürger, die sich mit Ideen, Anregungen und Vorschlägen für unser Projekt interessieren und einbringen möchten! Wir freuen uns über die Förderung des Wetteraukreises über das Programm „Generation Nachbarschaft“.

Logo Wetteraukreis
Burg Hofraite wird gefördert durch den Wetteraukreis

16.09.2022
Die Arbeitsgruppe PFLANZEN ist seit August aktiv tätig. Sie hat im Rahmen ihrer Forschungsarbeit den Geschichtspark Bärnau besucht, und an einem Vortrag zum Thema der Archäobotanik teilgenommen.

03.08.2022
Wir haben evtl. mit der Stadt Büdingen ein passendes Grundstück für unser Projekt gefunden. Derzeit müssen noch Fragen mit dem Regierungspräsidium Darmstadt geklärt werden, da es im Überflutungsbereich bei Hochwasser liegt.

Mit dem Trägerverein „MITMISCHEN – Demokratie Gemeinsam Leben“ haben wir für unsere Arbeitsgruppe PFLANZEN eine Förderung erhalten. Ab sofort können sich interessierte bei uns (Kontaktformular) melden, die aktiv mitwirken möchten.

01.07.2022
Vielen Dank an alle Unterstützer des Crowdfunding bei der VR Bank Main-Kinzig-Büdingen. Das geplante Kolloquium wird nun diesen Sommer stattfinden.

Nach oben scrollen